© 2017 Friederike Gerstner-Unger   |  Datenschutzerklärung |   Impressum

Grundlage jeder vernünftigen Therapie ist eine ausführliche Anamnese und Diagnosestellung.

Um dies zu erreichen, arbeite ich Hand in Hand mit meinen Patienten und selbstverständlich auch gerne mit deren Ärzten/Vortherapeuten.

Aus diesem Grund ist es hilfreich, wenn Sie zu unserem ersten Termin bereits vorhandene Behandlungsunterlagen/Laborbefunde mitbringen, sofern vorhanden.

Folgende Diagnoseverfahren bilden die Grundlage für meine Arbeit:

  • Anamnese

  • körperliche Untersuchung

  • Labordiagnostik (Blut, Urin, Stuhl) in Zusammenarbeit mit einem Labor in Karlsruhe

  • censa Hormonspeicheltest (Fachkraft für begleitende Hormontherapie)

  • Antlitzdiagnose

Diagnosestellung